Konfuzio SaaS

Als Hersteller der IDP Software Konfuzio bietet die Helm & Nagel GmbH das Hosting des Konfuzio Servers in der Cloud an. Neben dem FAQ fassen wir in diesem Artikel alle relevanten Informationen zu der Preisgestaltung des SaaS Angebots zusammen.


Zum SaaS Preisrechner


Wie vergleiche ich die Konfuzio Preise mit anderen Anbietern?

Vergleichbare SaaS Anbieter berechnen den Preis meist auf Basis der Anzahl der Seiten. An dieser Stelle haben wir Ihnen eine Übersicht erstellt, die den Preis von Konfuzio pro Seite darstellt. Hierbei nehmen wir an, dass pro Stunde eine Lastspitze von maximal 100 Seiten genutzt wird. Die Berechnung zeigt den Preis pro Seite für ein Verarbeitungslimit, bei dem Sie bis zu 100 Seiten pro Stunde verarbeiten können.

Document AI Pricing

Für die Berechnung der Lastspitze wird der Leistungsbezug in einer Zeitstunde ermittelt. Bei Vollauslastung der Lastspitze von 100 Seiten / Zeitstunde können Sie in einem Monat mit 30 Tagen 72.000 Seiten (30 Tage * 24 Zeitstunden * 100 Seiten / Stunde) verarbeiten. Je Seite enstehen Ihnen bei Vollauslastung somit Kosten von 0.002778 Euro.

Warum ist die Lastspitze die Grundlage des SaaS Preises?

Die Antwort ist einfach. Wenn Sie uns vor Beginn der Nutzung die zu erwartende Anzahl der Seiten nennen, können wir Serverkapazität für die Verarbeitung der Seiten bereits frühzeitig planen. Wenn Sie langfristig planen können, sparen wir Kosten und geben diese Einsparungen gerne an Sie weiter.

Wie berechne ich die Lastspitze?

Sie gehen davon aus, dass jährlich 120.000 Dokumente über den Arbeitstag und die Arbeitswoche verteilt eingehen und während der Arbeitszeit an Konfuzio gesendet werden müssen. Zudem wissen Sie, dass ein Dokument meist eine Seiten lang ist. Bei 160 Arbeitsstunden pro Monat und zwölf Monaten gehen pro Stunde somit ca. 62,5 Dokumente ein. Somit verarbeiten Sie aufgerundet 63 Seiten pro Stunde. Sie benötigen eine Lastspitze von 100 Seiten pro Stunde und bezahlen somit monatlich 200 Euro.

Was passiert wenn ich die Lastspitze überschreite?

Um einen reibungsolosen Betrieb zu ermöglichen, verarbeiten wir Ihre Dokumente selbst wenn Ihre Lastspitze überschritten Ist. Sofern Sie die Lastsptize überschreiten, berechnen wir den Preis je Seite.

Was bedeutet „Leistungsbezug“ genau?

Der Leistungsbezug in der Menge an Seiten je Zeitstunde ergibt sich aus der Summe der beiden folgenden Zahlen:

  • Anzahl der Seiten aller eingehenden Dokumente
  • Anzahl der Seite aller Training und Test Dokumente je gestarteter KI

Kann ich der Abrechnung entnehmen, wann ich die Lastspitze überschritten habe?

Ja, jede Monatsabrechnung enthält für die Tage, an denen die Lastspitze überschritten wurde, einen separaten Rechnungsposten. Ein Reporting des stündlichen Leistungsbezugs können Sie von unserem Support erfragen.

Kann ich die Lastspitze nachträglich erhöhen oder senken?

Ja, die Lastsptize für Ihren Vertrag kann in dem Vertragscenter angepasst werden. Die in der Bestellung angegebene Kontaktperson erhält den Login zu diesem Vertragscenter.

Wie kann ich den Vertrag kündigen?

Ja, der Vertrag kann in dem Vertragscenter gekündigt werden . Die in der Bestellung angegebene Kontaktperson erhält den Login zu diesem Vertragscenter.

Kann ich nachträglich von der SaaS Variante auf die Self-hosted Variante wechseln?

Ja, Sie können die trainierten KI Modelle als auch Ihre Projekte umziehen. Die Dokumentation finden Sie hier.

Die SaaS Version können Sie hier direkt bestellen.


    Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

    Arrow-up