Leistungsverbesserung für alle KI-Modelle bei Konfuzio

Bei der Helm & Nagel GmbH haben wir die Leistungsfähigkeit von Konfuzio verbessert und eine Reihe neuer Funktionen eingeführt. Unsere letzten Updates haben Konfuzio schneller, benutzerfreundlicher und intuitiver gemacht, insbesondere beim Training und Retraining von Modellen.

Software Release Update Konfuzio

Leistungsverbesserung für alle KI-Modelle

Wir sind stolz darauf, eine Leistungsverbesserung ankündigen zu können, an der wir in letzter Zeit gearbeitet haben. Sie gilt für das Training und die Nutzung aller KI-Modelle, die wir anbieten. Jetzt können Sie die Ergebnisse Ihrer bestehenden und zukünftigen Modelle schneller denn je genießen.

Konkret: Der Tokenizer ist jetzt bis zu 40 Mal schneller. Diese Verbesserung macht sich vor allem bei großen Dokumenten bemerkbar und gilt sowohl für das Training eines Modells als auch für die Anwendung bestehender Modelle.

Hinweis: Um die oben genannten Vorteile nutzen zu können, müssen die von Ihnen verwendeten Modelle mit der neuesten Version trainiert werden. Wenn Sie also bestehende Modelle haben und sie schneller machen wollen, sollten Sie sie auf die neueste Version trainieren.

Rangfolge der Dokumente auf Grundlage der Qualität ihrer Extraktionen

Die Erstellung eines erfolgreichen KI-Modells für die Datenextraktion erfordert die iterative Beteiligung des Menschen. Menschliche Eingaben sind vor allem für die Nachschulung hilfreich. Um diesen Entscheidungsprozess zu vereinfachen, haben wir einen Filter eingeführt, mit dem Sie Dokumente mit KI-extrahierten Daten nach ihrer Qualität sortieren können.

Da nun jedes Dokument über eine eigene Bewertungszahl (F1-Score – zur Messung der KI-Qualität) verfügt, können Sie leicht die Dokumente mit den besten oder schlechtesten Extraktionen finden. Die am besten bewerteten Dokumente zeigen Ihnen, wozu das Modell bereits in der Lage ist, während die Bereitstellung von Feedback für die am schlechtesten bewerteten Dokumente Ihren Umschulungsprozess schnell verbessern kann – sowohl die Ergebnisse als auch die Geschwindigkeit, mit der sie erzielt werden.

-> Lernen Sie, wie man den Filter benutzt: Erweiterte Filter

Hinweis: Es ist notwendig zuerst eine Extraktions-KI auszuwählen, um den F1-Filter sehen zu können

Konfuzio Release Screenshot F1 Score filter
F1-Filter Konfuzio

Leistungsverbesserung für Superuser Aktionen

Neben der SaaS-Variante des Konfuzio Servers bieten wir auch eine Self-Hosting-Option an, die sich vor allem für große Unternehmen eignet. Diese ermöglicht es Ihnen, den Konfuzio Server auf einer beliebigen Cloud- oder On-Premise-Infrastruktur Ihrer Wahl zu installieren. Auf diese Weise ist die volle Kontrolle über Ihre Daten gewährleistet.

Für selbst gehostete Serverinstanzen können Sie Superuser definieren, die die Berechtigungen aller anderen Benutzer festlegen und die dazu befähigt sind, Daten aus allen Projekten zu verwalten. Superuser können nun mehrere Aktionen asynchron ausführen, ohne dass sie warten müssen, bevor sie eine neue Aktion beginnen können. Dies ermöglicht eine nahtlosere Verwaltung von Aktionen.

Konfuzio Release Async Workflows
Superuser Async Workflows Konfuzio

DVUI – Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit

Wir haben eine Document Validation UI (DVUI) entwickelt, die von Menschen genutzt werden kann – um intuitiv die Eingaben anzufertigen, die notwendig sind, um ein Modell zu trainieren oder umzulernen.

Die DVUI so zu gestalten, dass sie intuitiv und damit auch ohne umfangreiche Schulung leicht zu bedienen ist, ist für uns eine zentrale Priorität. Aufgrund der Ergebnisse unserer Usability-Studien haben wir die Textmenge in der Benutzeroberfläche reduziert und durch leicht verständliche Icon-Buttons ersetzt.

Unten sehen Sie, welche Icons wir für die Annahme (das grüne Häkchen) und die Ablehnung (das rote x) von Daten verwendet haben, die vom Modell für ein bestimmtes Label extrahiert wurden.

Konfuzio Release DVUI - Accept and Decline
DVUI Konfuzio – Akzeptieren und Ablehnen

Zusätzliche Verbesserungen

  • Wir haben die physischen Abmessungen der PDF-Dateien, die Sie hochladen können, erhöht. Jetzt gibt es praktisch keine Beschränkung mehr für die Größe der hochgeladenen PDFs pro Seite.
  • Die Extraktionsprotokolle wurden erweitert. Jede Ausnahme die auftritt, wird protokolliert, so dass Sie bei jedem Extraktionsprozess eine Fehlersuche durchführen können.

-> Erfahren Sie mehr über Extraktionsprotokolle

Hinweis: Es gibt kleinere Bugs, die wir behoben haben. Außerdem geringfügige Verbesserungen, die in der neuen Version enthalten, aber nicht Gegenstand des Newsletters sind.

-> Eine vollständige Liste der Änderungen finden Sie in unserem Server Changelog

Fragen, Anmerkungen oder Kritik?

Schreiben Sie uns eine Nachricht:








    «
    »
    Avatar von Maximilian Schneider

    Neueste Artikel