Multicloud – Wie sie funktioniert und warum KI unverzichtbar ist

Hybrid- und Multicloud-Infrastrukturen gewähren Unternehmen eine hohe Flexibilität, Effizienz und Skalierbarkeit ihrer Anwendungen und Prozesse. Es ist daher kein Wunder, dass immer mehr Organisationen ihre Services auf verschiedene Cloud-Umgebungen verteilen.

Der gerade in Kraft getretene Data Act wird diese Entwicklung weiter beschleunigen. Denn: Das Datengesetz soll es Nutzern ermöglichen, nahtlos zwischen verschiedenen Cloud-Anbietern zu wechseln. In der Praxis sollen Unternehmen so Datendienste verschiedener Plattformen einfacher kombinieren können.

Doch wie genau funktioniert eine Multicloud eigentlich? Wir zeigen Vorteile, Benefits und Herausforderungen des Multicloud-Ansatzes und erklären, warum der Einsatz von künstlicher Intelligenz dabei unverzichtbar ist.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Multicloud bezeichnet die Nutzung von mehreren Cloud-Diensten für jeweils unterschiedliche Zwecke.
  • Die Benefits einer Multi Cloud liegen unter anderem in der Ausfallsicherheit und der Flexibilität der Anbieterwahl.
  • Herausforderungen der Multi-Cloud sind zum Beispiel die Interoperabilität zwischen den Clouds und die Komplexität der Verwaltung.
  • Künstliche Intelligenz in der Cloud stellt unter anderem tiefgehende Datenanalysen zur Verfügung und ermöglicht cloudübergreifend Automatisierungen wichtiger Prozesse.
  • Konfuzios AI Cloud bietet Unternehmen eine robuste und skalierbare Infrastruktur, mit der Sie innovative KI-Lösungen für Ihr Datenmanagement in der Cloud bereitstellen. Lassen Sie sich jetzt von einem unserer Experten zum Einsatz der Cloud AI in Ihrem Unternehmen beraten!

Multicloud – Definition

Eine Multicloud beschreibt die Nutzung von mehreren Cloud-Diensten oder -Plattformen durch ein Unternehmen. Anstatt sich auf eine einzige Cloud-Infrastruktur zu verlassen, verteilt eine Multicloud-Strategie Arbeitslasten, Anwendungen und Daten über verschiedene Cloud-Anbieter. Dies ermöglicht es Unternehmen, von den Vorteilen verschiedener Cloud-Services zu profitieren, wie Skalierbarkeit, Flexibilität und geografische Verteilung.

Die Gründe für die Implementierung einer Multicloud-Infrastruktur können vielfältig sein. Dazu gehören die Vermeidung von Vendor Lock-in, die Erhöhung der Ausfallsicherheit und die Erfüllung bestimmter Compliance-Anforderungen.

Unternehmen platzieren spezifische Workloads daher in verschiedenen Clouds so, wie es am besten zu den jeweiligen Anforderungen passt – sei es in Bezug auf Leistung, Datenschutz oder geografische Nähe zu Endbenutzern.

Das Multicloud-Management erfordert spezielle Tools und Strategien, um eine reibungslose Integration sowie eine hohe Sicherheit und Effizienz zu gewährleisten. Dabei ist es vor allem wichtig, Ressourcen effektiv zu orchestrieren und so sicherzustellen, dass die verschiedenen Cloud-Plattformen nahtlos miteinander kommunizieren.

multi cloud vs hybrid cloud

Multi Cloud vs. Hybrid Cloud

Multi Cloud und Hybrid Cloud sind beides Strategien, die Unternehmen bei der Verwaltung ihrer IT-Ressourcen unterstützen. Die Ansätze punkten dabei vor allem in Sachen Flexibilität, Ausfallsicherheit und Komplexität, teilweise jedoch auf unterschiedliche Weise.

Multi Cloud

Bei der Multicloud nutzen Unternehmen Dienste von mehreren Cloud-Anbietern. Es handelt sich um die Verteilung von Anwendungen und Workloads über verschiedene Cloud-Plattformen.

Flexibilität: Multicloud bietet hohe Flexibilität, da Unternehmen aus einer breiten Palette von Services verschiedener Anbieter wählen können. Dies ermöglicht die Anpassung an spezifische Anforderungen und die Vermeidung von Vendor Lock-in.

Ausfallsicherheit: Durch die Verteilung von Ressourcen über verschiedene Clouds erhöhen Organisationen die Ausfallsicherheit. Wenn ein Anbieter Probleme hat, verschieben sie Workloads auf andere Anbieter.

Komplexität: Die Verwaltung einer Multicloud-Umgebung kann komplex sein, da Unternehmen dafür verschiedene Plattformen koordinieren und integrieren müssen. Dies erfordert spezielle Multicloud-Tools und eine durchdachte Orchestrierung.

Hybrid Cloud

Eine Hybrid Cloud kombiniert öffentliche und private Cloud-Ressourcen. Unternehmen nutzen sowohl Cloud-Services als auch lokale Ressourcen, wodurch eine nahtlose Integration entsteht.

Flexibilität: Eine Hybrid Cloud bietet Flexibilität, indem sie die Vorteile von öffentlichen und privaten Clouds kombiniert. Dies ermöglicht es Unternehmen, sensible Daten lokal zu halten, während sie gleichzeitig Cloud-Services für Skalierbarkeit und Effizienz nutzen.

Ausfallsicherheit: Durch die Kombination von lokalen und Cloud-Ressourcen verbessern Organisationen die Ausfallsicherheit. Bei Problemen in einer Umgebung verschieben sie Workloads auf die andere.

Komplexität: Die Verwaltung einer Hybrid Cloud erfordert ebenfalls spezielle Tools, um die Integration zwischen lokalen und Cloud-Infrastrukturen zu erleichtern. Es besteht jedoch oft weniger Komplexität als bei einer reinen Multi-Cloud.

Multi Cloud vs. Hybrid Cloud – Was ist die bessere Wahl?

Beide Ansätze haben ihre Vor- und Nachteile. Multicloud bietet eine breite Auswahl an Services und hohe Flexibilität, erfordert jedoch eine aufwendigere Verwaltung. Hybrid Cloud verfügt über eine ausgewogene Lösung zwischen lokalen und Cloud-Ressourcen, was zu einer weniger komplexen Umgebung führen kann. In der Praxis hängt die Wahl zwischen Multi Cloud und Hybrid Cloud jedoch von den spezifischen Anforderungen und Zielen eines Unternehmens ab. Dabei kann auch eine hybride Multicloud – also eine Mischung aus Multi Cloud und Hybrid Cloud – die richtige Lösung sein.

Multicloud – Benefits

In der Praxis bringt ein Multi Cloud Deployment Unternehmen diese Vorteile:

Flexibilität und Auswahl

Eine Multi-Cloud-Architektur bietet Unternehmen die Möglichkeit, aus einer breiten Palette von Cloud-Services verschiedener Anbieter zu wählen. Diese Flexibilität ermöglicht es, die besten Lösungen für spezifische Anforderungen zu nutzen.

Beispiel: Ein Unternehmen verwendet AWS für skalierbare Rechenleistung, aber gleichzeitig Microsoft Azure für spezialisierte KI-Dienste. Dadurch ist es in der Lage, die Vorteile beider Plattformen zu nutzen, ohne an einen einzelnen Anbieter gebunden zu sein.

Vermeidung von Vendor Lock-in

Multicloud Solutions reduzieren das Risiko von Vendor Lock-in, da Unternehmen nicht an einen einzigen Cloud-Anbieter gebunden sind. Dies ermöglicht eine einfachere Migration von Diensten oder Workloads zwischen unterschiedlichen Anbietern.

Beispiel: Wenn ein Unternehmen feststellt, dass ein anderer Cloud-Anbieter bessere Konditionen oder Dienstleistungen bietet, kann es schnell und einfach zu diesem Anbieter wechseln und von den verbesserten Bedingungen profitieren. Der aktuell in Kraft getretene Data Act vereinfacht das jetzt noch einmal.

Ausfallsicherheit 

Durch die Verteilung von Workloads über verschiedene Cloud-Plattformen erhöht die Multicloud die Ausfallsicherheit. Im Falle von Störungen oder Ausfällen bei einem Anbieter verlagern Unternehmen kritische Anwendungen auf andere Plattformen.

Beispiel: Ein Unternehmen, das seine Dienste sowohl auf AWS als auch auf Google Cloud betreibt, kann im Falle eines Ausfalls bei einem Anbieter weiterhin reibungslos arbeiten, indem es auf die Ressourcen des anderen Anbieters umschaltet.

Optimierung der Kosten

Multicloud Computing ermöglicht es Unternehmen, Kosten zu optimieren, indem sie die Tarife und Preismodelle unterschiedlicher Anbieter nutzen. Dies erlaubt eine effizientere Ressourcennutzung und Budgetkontrolle.

Beispiel: Ein Unternehmen wählt für datenintensive Anwendungen einen Cloud-Anbieter, der günstigere Datenspeicheroptionen bietet, während es für rechenintensive Aufgaben einen anderen Anbieter mit günstigeren Rechenressourcen nutzt.

Einhaltung von Compliance-Anforderungen

Ein Multi Cloud Setup ermöglicht es Unternehmen, Compliance-Anforderungen zu erfüllen, indem sie Daten in Regionen platzieren, die den rechtlichen und regulatorischen Anforderungen entsprechen.

Beispiel: Ein Unternehmen, das in verschiedenen Ländern tätig ist, speichert sensible Daten gemäß den Datenschutzgesetzen der Länder in den jeweiligen Cloud-Regionen und stellt somit die Compliance sicher.

multicloud herausforderungen

Multi-Cloud – Herausforderungen

Trotz dieser Vorteile stehen Unternehmen bei einer Multicloud-Integration vor einigen Herausforderungen. Um diese zu meistern, müssen sie die Implementierung und das Management der Clouds durchdacht planen und vornehmen. Wesentliche Herausforderungen einer Multi-Cloud sind diese:

Komplexität der Verwaltung

Die Verwaltung von Ressourcen über mehrere Cloud-Anbieter hinweg kann äußerst komplex sein. Unternehmen müssen unterschiedliche Schnittstellen, Management-Tools und Policies koordinieren und integrieren.

Beispiel: Ein Unternehmen nutzt AWS für skalierbare Rechenleistung und IBM für Datenanalysen. Das Management von Benutzerzugriffen, Sicherheitsrichtlinien und Datenmigration zwischen diesen Plattformen erfordert eine sorgfältige Koordination.

Datenintegration und Interoperabilität

Organisationen müssen Daten nahtlos zwischen verschiedenen Clouds bewegen und integrieren. Unterschiedliche Datenformate und Protokolle können die Interoperabilität erschweren.

Beispiel: Ein Unternehmen speichert Kundendaten in einer Cloud für Analysen und Transaktionsdaten in einer anderen für Compliance. Die Integration dieser Daten für umfassende Geschäftsanalysen erfordert eine effektive Interoperabilität.

Sicherheit und Compliance

Die Gewährleistung von Sicherheit und Compliance über verschiedene Cloud-Plattformen hinweg ist anspruchsvoll. Unternehmen stehen vor der Herausforderung, unterschiedliche Sicherheitsstandards und Compliance-Anforderungen zu erfüllen.

Beispiel: Ein Finanzdienstleister verwendet sowohl Salesforce als auch Microsoft Azure. Die Sicherheitsrichtlinien und Datenschutzbestimmungen dieser können variieren, was eine sorgfältige Konfiguration und Überwachung erfordert, um sicherzustellen, dass alle Vorschriften eingehalten werden.

Latenz und Netzwerkkomplexität

Die Verteilung von Workloads über verschiedene Clouds kann zu Latenzproblemen führen. Die Konfiguration und Optimierung des Netzwerks für eine effiziente Kommunikation zwischen den Multicloud Services ist eine Herausforderung.

Beispiel: Ein Unternehmen verwendet AWS für Frontend-Anwendungen und Microsoft Azure für Backend-Services. Eine effiziente Kommunikation zwischen den beiden Clouds ist entscheidend, um eine reibungslose Benutzererfahrung sicherzustellen.

Warum künstliche Intelligenz für Multi-Cloud-Umgebungen unverzichtbar ist

Um eine Multi-Cloud nicht nur fehlerfrei zu managen, sondern auch effizient zu nutzen, benötigen Unternehmen eine zentrale Verwaltung der Anwendungen und Ressourcen in den verschiedenen Clouds – so, als wären sie Teil einer einzigen Cloud. Und: Sie benötigen Funktionen, die Assets über Umgebungen hinweg automatisieren. Dafür bedarf es nicht nur eines Multicloud-Tools, sondern auch einer leistungsstarken künstlichen Intelligenz, die das Tool unterstützt. Denn: Fortschrittliche Automatisierungsfunktionen begrenzen die Komplexität der Umgebung und steigern die Leistung und Sicherheit von Anwendungen.

ai cloud von konfuzio

Mit der AI Cloud von Konfuzio Multicloud-Infrastruktur effizient nutzen

Eine AI Cloud bringt künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und umfassende Datenanalysen in eine Multicloud-Umgebung. In der Praxis ermöglicht das Unternehmen, die Datenhoheit zu wahren, Ressourcen effizient zu nutzen und mehr Datensicherheit zu gewährleisten.

Um die Arbeit über mehrere Clouds hinweg zu erleichtern, bietet die Cloud AI von Konfuzio eine kollaborative Umgebung, die es Unternehmen einfach macht, Modelle für Machine Learning zu erstellen, einzusetzen und zu überwachen. Dafür verfügt Konfuzio über eine einfache Schnittstelle. Für die Praxis bedeutet das: Unternehmen verfügen über eine robuste und skalierbare Infrastruktur, mit der sie innovative Lösungen für ihr Datenmanagement in der Cloud bereitstellen. Auf diese Weise sind sie in der Lage, große Datenmengen effizient zu analysieren und darauf basierend fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen. Welche weiteren, richtungsweisenden Funktionen Konfuzio für eine Multicloud bietet, zeigen wir in unserer Übersicht zur AI Cloud.

Sprechen Sie jetzt mit einem unserer Experten und erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Unternehmen von Konfuzios Cloud AI profitieren können!

«
»
Avatar von Jan Schäfer

Neueste Artikel