Mit KI Texte schreiben – Möglichkeiten, Grenzen und Tools

Christoph Schleicher

Viele Unternehmen engagieren Freelancer, die sich um Blog-Content, Social Media oder Landingpages kümmern. Doch selbst diese verwenden künstliche Intelligenz (KI), um effizienter zu arbeiten oder Schreibblockaden zu umgehen. Mit KI Texte schreiben ist daher branchenübergreifend üblich.

Inwieweit können Chatbots und Texgeneratoren wie ChatGPT oder Jasper den Menschen beim Verfassen von Texten ersetzen? Dieser Artikel zeigt Möglichkeiten und Grenzen beim Texte schreiben mit KI. Außerdem bietet künstliche Intelligenz in der Textgenerierung einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil, wenn Sie sich eine speziell auf ihr Unternehmen zugeschnittene KI programmieren lassen.

Wie gut kann eine KI Texte schreiben?

Intelligente Textgenerierung

Es gibt KI-Modelle wie GPT-3 (Generative Pre-trained Transformer 3), die in der Lage sind, menschenähnlichen Text zu generieren. Dieser Chatbot verfasst ganze Absätze oder komplette Texte in Sekundenschnelle.

Mit dem Eingabebefehl „Schreibe eine Einleitung zu einem Blogartikel zum Thema Texte schreiben mit KI“ hätte ChatGPT die Einleitung zu diesem Artikel schreiben können. So würde das Ergebnis aussehen:

KI Texte schreiben

Mit dem Tool lassen sich Texte auch zusammenfassen und spannender oder lustiger gestalten. Hier eine Zusammenfassung des obigen Beispiels:

Ki Texte schreiben

Mit KI Texte schreiben für Content-Ideen und -Optimierung

Einige KI-Anwendungen können bei der Generierung von Ideen für Inhalte unterstützen. Sie analysieren beispielsweise vorhandene Inhalte, um Trends und relevante Themen zu identifizieren. Darüber hinaus können Sie bei der Optimierung von Texten für Suchmaschinen helfen, um eine bessere Sichtbarkeit in den Suchergebnissen zu erreichen.

Angenommen Sie arbeiten für ein Versicherungsunternehmen und wollen einen Blogartikel zum Keyword „Rauchmelder Pflicht“ verfassen: Mit bestimmten Eingabebefehlen hilft Ihnen ChatGPT bei der SEO-Optimierung.

Ein Beispiel:

Ki Texte schreiben Versichungsunternehmen Beispiel

Autokorrektur und Rechtschreibprüfung

Viele Textverarbeitungsprogramme und Texteditoren nutzen KI, um Rechtschreibfehler zu erkennen und automatisch zu korrigieren. Sie können auch Vorschläge für alternative Wörter oder Phrasen bieten.

Spracherkennung

Spracherkennungssoftware, wie sie in virtuellen Assistenten wie Siri, Google Assistant oder Amazon Alexa verwendet wird, nutzt KI, um gesprochene Sprache in Text umzuwandeln. Dies kann beim Diktieren von Texten oder beim Transkribieren von Sprachaufnahmen nützlich sein.

Was kann eine KI nicht?

Kreativität, Originalität und Emotionen

KI-Texte können zwar grammatikalisch korrekt und gut strukturiert sein, aber es fehlt ihnen oft an Kreativität und Originalität. KI-Modelle basieren auf vorhandenen Daten und Mustern und können Schwierigkeiten haben, etwas völlig Neues oder Einzigartiges zu generieren.

Zudem ist es für die KI schwer menschliche Nuancen, Emotionen oder Empathie in Texten angemessen zu erfassen. Dies kann insbesondere bei bestimmten Textarten wie kreativem Schreiben, Marketinginhalten oder Texten mit persönlicher Note zum Tragen kommen.

Inhaltliche Mängel, Fehlinformationen und menschliche Ethik

KI-Texte können manchmal qualitativ minderwertig sein. Obwohl KI-Modelle trainiert werden, um Texte zu generieren, können sie dennoch ungenaue oder fehlerhafte Informationen liefern. Menschliche Redakteure müssen daher immer die Qualität des Inhalts überprüfen, um sicherzustellen, dass er den gewünschten Standards entspricht. Beispielsweise ist (Stand Juni 2023) das gesamte Wissen von ChatGPT auf Datensätze bis 2021 limitiert. Daher besteht die Gefahr, dass die Inhalte nicht aktuell sind.

Zudem können beim Einsatz von KI-Texten ethische Bedenken auftreten. Unternehmen sollten darauf achten, keine Fehlinformationen zu verbreiten. Gerade bei heiklen Themen wie Diversität oder Rassismus braucht es den menschlichen Faktor. KI-Modelle werden mit Daten trainiert, die von Menschen generiert wurden und daher die inhärenten Vorurteile und Diskriminierungen der Gesellschaft widerspiegeln können. Wenn Unternehmen solche Modelle zur Textgenerierung verwenden, können sie Vorurteile und Diskriminierung in den erstellten Texten verstärken.

Urheberrechtsverletzungen und Plagiate

Die Verwendung von KI-Texten kann zu Urheberrechtsverletzungen führen, insbesondere wenn Texte ohne angemessene Quellenangabe oder Erlaubnis verwendet werden. KI kann Texte erstellen, die menschlichen Texten ähneln und dadurch das Risiko von Plagiaten erhöhen.

3 Top KI Text Generatoren 2023

Bevor ChatGPT KI Texte schreiben revolutioniert hat, waren schon einige Generatoren auf dem Markt. In der kostenpflichtigen Variante bieten diese z.B. Templates für verschiedene Textarten oder Chatbots mit mehr Funktionalität. Die Bots basieren auf den Sprachmodellen von ChatGPT 3.5 und 4.

Jasper

Dieser Textgenerator ist einer der bekanntesten und ältesten. Jasper ist flexibel einsetzbar und bietet über 50 Templates für verschiedene Textarten und -aufgaben. Es kann nicht nur Blogartikel, sondern auch Einleitungen, Produktbeschreibungen, Meta-Beschreibungen, Texte für Anzeigen und Überschriften generieren, Texte zusammenfassen, verbessern oder umschreiben.

Der Generator bietet eine gute deutsche Textqualität, obwohl es nicht nativ Deutsch beherrscht und DeepL zur Übersetzung verwendet. Jasper eignet sich gut für Ideenfindung, Artikelplanung und den ersten Entwurf von Artikeln.

Vorteile

  • hohe Textqualität
  • Schnelle Textgenerierung
  • Große Bibliothek an hochwertigen Templates
  • übersichtlich, mit Shortcuts steuerbar
  • Integration für den Content Editor von Surfer SEO
  • Einstellungen für verschiedene Schreibstimmen (Tone of Voice)
  • Umfassende Dokumentation und YouTube-Kanal
  • Im Deutschen zwischen Siezen und Duzen umschaltbar
  • Regelmäßige Weiterentwicklung (z. B. neue Funktionen und Templates)
  • KI-Bildgenerator „Jasper Art“ gegen Aufpreis verfügbar
  • Chat-KI „Jasper Chat“ als gute Alternative zu ChatGPT (Google-Suchergebnisse bezieht Jasper in seinen Antworten mit ein.)

Nachteile

  • Im Vergleich teurer als andere KI-Textgeneratoren
  • kein Unlimited-Tarif
  • Benutzeroberfläche und Support nur auf Englisch

Neuroflash

Neuroflash ist preislich etwas günstiger und eignet sich gut für die Generierung von KI-Texten, insbesondere wenn eine größere Menge benötigt wird. Ein großer Vorteil von Neuroflash ist die umfangreiche Auswahl an Templates, die für über 80 verschiedene Texttypen und Anwendungszwecke geeignet sind. Der KI-Texter von Neuroflash ermöglicht das Schreiben und Formatieren von langen Texten.

Ein herausragendes Merkmal von Neuroflash ist, dass es die deutsche Sprache nativ beherrscht, was sich in der Textqualität bemerkbar macht. Es bietet auch einzigartige Templates für die deutsche Sprache, wie das Umschreiben von Du nach Sie, Dialekt-Umschreibungen und Gendern oder Nicht-Gendern (in der Beta-Version). Allerdings liefern diese speziellen Templates noch keine guten Ergebnisse und haben Einschränkungen in Bezug auf die Zeichenanzahl.

Neuroflash eignet sich besonders gut für diejenigen mit einem begrenzten Budget, da es einen kostenlosen Tarif mit 2.000 Wörtern anbietet. Es hat auch einen Unlimited-Tarif für 199 €, der nur etwa 200.000 Wörter pro Monat ermöglicht. Dennoch wird in den meisten Fällen zu Jasper geraten, da die deutsche Textqualität des Marktführers in der Regel besser ist und dieser Texte schneller generiert.

Vorteile

  • Kostenloser Tarif mit 2000 Wörtern pro Monat
  • Native Unterstützung der deutschen Sprache (keine Übersetzung)
  • Gute deutsche Textqualität
  • Guter und schneller Blogartikel-Wizard
  • Kann Dialekte (z. B. bayerisch)
  • Große Auswahl an Templates
  • Templates für die deutsche Sprache (z. B. Gendern oder Umschreiben von Du nach Sie)
  • Keyword-Recherche mit Seobility für die SEO-Optimierung möglich
  • Benutzeroberfläche und Support auf Deutsch
  • Bilder-KI
  • Chatbot integriert, der ähnlich funktioniert wie ChatGTP und auf die deutsche Sprache optimiert ist

Nachteile

  • langsamere Textgenerierung und Template-Ausführung als bei Jasper
  • Deutsche Textqualität etwas schlechter als bei Jasper
  • Editor bietet nicht so viele Formatierungsoptionen
  • nur 8 Sprachen verfügbar

Writesonic

Writesonic ist ein KI-Text-Tool, das als eine der besten Alternativen zu Jasper betrachtet wird. Es zeichnet sich durch eine moderne Benutzeroberfläche und den Sonic Editor aus, der ein guter Long-Form-Editor ist. Allerdings fehlt dem Sonic Editor die Funktion, KI-Texte basierend auf Befehlen (Prompts) zu erstellen, wie es bei Jasper möglich ist. Writesonic bietet stattdessen beeindruckende Templates wie den AI Article Writer 4.0, mit dem man Blogartikel in nur drei Schritten generieren kann. Die Qualität des Outputs ist akzeptabel und bildet eine solide Grundlage für einen Artikel, erfordert aber oft eine Nachbearbeitung.

Ein interessantes Feature von Writesonic ist der Chatsonic, ein KI-Chatbot und eine gute Alternative zu ChatGPT. Chatsonic kann sogar Fragen zu aktuellen Ereignissen beantworten, während ChatGPT darauf hinweist, dass die Fußball-WM noch in der Zukunft liegt. Writesonic bietet auch eine Integration zu Surfer SEO, die ähnlich wie bei Jasper funktioniert.

Die deutsche Textqualität von Writesonic ist gut, aber nicht auf dem Niveau von Neuroflash oder Jasper. Es gibt jedoch ein Hindernis, da Writesonic keine Möglichkeit bietet, zwischen der Anrede „Du“ und „Sie“ umzuschalten. Diese Einstellung kann auch nicht über den Tone-of-Voice-Editor geändert werden.

Writesonic eignet sich gut für diejenigen mit kleinem Budget, da es einen großzügigen Gratis-Tarif mit 2.500 Wörtern pro Monat anbietet. Im Vergleich zu anderen KI-Textgeneratoren bietet Writesonic umfangreiche Funktionen im Gratis-Tarif, einschließlich aller Templates, Textgenerierung in verschiedenen Sprachen, Sonic Editor, Browser-Erweiterung und Chatsonic.

Wenn du hauptsächlich englische Texte erstellen möchtest, ist Writesonic eine gute Alternative zu Jasper, da es ähnliche Textqualität und Benutzerfreundlichkeit bietet.

Vorteile

  • Gratis-Tarif mit 2.000 Wörtern pro Monat
  • KI-Bildgenerator
  • moderne Benutzeroberfläche
  • Integration für Surfer SEO
  • Große Auswahl an Templates
  • Günstiger Einsteiger-Tarif
  • Auswahl der Textqualität möglich
  • Export zu WordPress mit einem Klick
  • API-Integration
  • Browser-Erweiterung
  • KI-Chatbot, der aktuelle Google-Daten abrufen kann (gute Alternative zu ChatGPT, das nur mit Daten bis 2021 gefüttert wurde)

Nachteile

  • Deutsche Textqualität etwas schlechter als bei Jasper und Neuroflash
  • Keine Umstellung zwischen Duzen und Siezen möglich
  • Support nur auf Englisch

Wettbewerbsvorteil – KI im Auftrag programmieren lassen

Konfuzio bietet die Möglichkeit, eine individuell zugeschnittene KI programmieren zu lassen. Dies ist für Unternehmen ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, da diese KI nicht mit anderen Kunden geteilt wird. Hier einige Vorteile:

  • Effizienz und Zeitersparnis: Eine individuell programmierte KI kann Unternehmen dabei helfen, Texte schneller und effizienter zu erstellen. Die KI kann repetitive Aufgaben übernehmen, wie z. B. das Verfassen von Produktbeschreibungen, Blogartikeln oder Social-Media-Posts. Dadurch sparen Unternehmen wertvolle Zeit und können ihre Ressourcen effektiver nutzen.
  • Konsistenz und Qualität: Eine maßgeschneiderte KI kann dazu beitragen, dass Unternehmen Texte mit hoher Konsistenz und Qualität erstellen. Die KI kann stilistische Vorgaben und Markenrichtlinien berücksichtigen und sicherstellen, dass die erstellten Texte den gewünschten Standards entsprechen. Dies gewährleistet eine einheitliche Markenkommunikation und kann das Image des Unternehmens stärken.
  • Skalierbarkeit: Mit einer speziell programmierten KI können Unternehmen ihre Texterstellung skalieren. Die KI kann große Mengen von Texten in kürzester Zeit generieren, ohne dass dafür zusätzliche Ressourcen oder Mitarbeiter benötigt werden. Dies ist besonders vorteilhaft, wenn Unternehmen regelmäßig große Mengen an Inhalten für ihre Websites, Blogs oder Marketingkampagnen benötigen.
  • Personalisierung und Kundenansprache: Eine individuell programmierte KI kann Unternehmen dabei unterstützen, personalisierte Inhalte für ihre Kunden zu erstellen. Durch die Analyse von Kundendaten und -verhalten kann die KI personalisierte Empfehlungen und maßgeschneiderte Texte generieren, die die Kundenansprache verbessern und die Kundenbindung stärken.
  • Sprachliche Vielfalt: Eine speziell zugeschnittene KI kann Unternehmen dabei helfen, in verschiedenen Sprachen zu kommunizieren und ihre Zielgruppen weltweit anzusprechen. Die KI kann Texte in verschiedenen Sprachen generieren und dabei sprachliche Nuancen und kulturelle Unterschiede berücksichtigen. Dies ermöglicht es Unternehmen, ihre Reichweite zu erweitern und neue Märkte zu erschließen.

Durch die individuelle Programmierung einer KI für die Texterstellung können Unternehmen ihre Effizienz steigern, die Qualität und Konsistenz ihrer Texte sicherstellen, personalisierte Inhalte erstellen und ihre Reichweite erweitern. Dies verleiht ihnen einen Wettbewerbsvorteil, da sie in der Lage sind, hochwertige Texte effizient und skalierbar zu produzieren und ihre Kunden auf personalisierte Weise anzusprechen.

Jobs als Texter

Wir freuen uns über Ihre Anfrage als Gastautor, außderdem finden Sie Remote-Jobs als Texter auf Jooble.

FAQ

Was ist ChatGPT?

ChatGPT ist ein KI-Modell, das auf der GPT-3.5-Architektur von OpenAI basiert. GPT steht für „Generative Pre-trained Transformer“. Es handelt sich um ein leistungsstarkes Sprachmodell, das darauf trainiert wurde, menschenähnlichen Text zu generieren und auf natürliche Sprache zu reagieren. ChatGPT ist speziell für den Einsatz in Chat-basierten Anwendungen entwickelt worden und kann auf eine breite Palette von Fragen und Anfragen antworten. Es kann Informationen bereitstellen, Ratschläge geben und Texte verfassen.

Welche Risiken haben KI-Textgeneratoren?

KI-Textgeneratoren wie ChatGPT bergen Risiken wie Fehlinformationen, Voreingenommenheit, Missbrauch, Verlust der Privatsphäre und Abhängigkeit. Es ist wichtig, diese Risiken anzuerkennen und Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu minimieren. Das umfasst transparentes Training, hochwertige Daten, Überprüfung der Texte und klare Richtlinien.

Was sind Vorteile von KI-Textgeneratoren?

KI-Textgeneratoren ermöglichen eine effiziente Erstellung großer Textmengen und können personalisierte Inhalte liefern. Zudem können sie in verschiedenen Sprachen und Stilen kommunizieren, was ihre globale Anwendbarkeit erhöht. KI-Textgeneratoren sind auch in der Lage, kreative und innovative Texte zu generieren und können bei der Entscheidungsfindung unterstützen, indem sie relevante Informationen bereitstellen. Es ist jedoch wichtig, klare Richtlinien, menschliche Überprüfung und eine angemessene Aufsicht zu gewährleisten, um sicherzustellen, dass die generierten Texte von hoher Qualität und zuverlässig sind.

Über mich

Weitere Artikel

cognitive rpa titel

Cognitive RPA: Die nächste Stufe der Geschäftsautomatisierung

Die Möglichkeiten von Cognitive RPA gehen weit über die traditionelle Automatisierung hinaus. Durch die Integration von maschinellem Lernen, natürlicher Sprachverarbeitung...

Zum Artikel
Konfuzio Screenshot

DATEV DMS – Überblick, Stärken und 3 Alternativen

Dokumentenmanagementsysteme (DMS) sind zu essenziellen Werkzeugen in der Geschäftswelt geworden, die administrative Arbeit optimieren und interne Prozesse vereinfachen. Sie sind...

Zum Artikel
eakte titel

Die eAkte – Wendepunkt für Dokumentenmanagement und Arbeitsweise

Die Einführung der eAkte – einer elektronischen Alternative zur herkömmlichen Papierflut – verspricht nicht nur eine drastische Veränderung der Arbeitsweise...

Zum Artikel
Arrow-up