Intelligente Dokumentenverarbeitung

Unternehmensdaten sind das Herzstück der digitalen Transformation, doch leider sind 80 % aller Unternehmensdaten in unstrukturierte Formate wie Geschäftsdokumente, E-Mails, Bilder und PDF-Dokumente eingebettet. IDP, die Intelligente Dokumenten­verarbeitung, bietet die nächste Generation der Automatisierung.

PDF, TIF, PNG, JPG, JPEG, EML, XLS, DOC, PPT sind unterstützte Dateiformate

Welche Herausforderungen bestehen bei der manuellen Dokumentenverarbeitung?

Die Dokumentenverarbeitung ist für viele Unternehmen ein vertrauter Begriff und etwas, das Geschäftsfunktionen schon seit mehreren Jahren täglich durchführen. Es handelt sich um den Prozess der Übersetzung des Inhalts eines (elektronischen oder physischen) Dokuments in etwas, das verwertbar ist und eine Bedeutung hat. Die für die Dokumentenverarbeitung erforderlichen Aufgaben sind in der Regel repetitiv und manuell, und aufgrund des hohen Volumens werden sie arbeitsintensiv und für die Mitarbeiter oft wenig lohnend.

Rechnungseingang durch KI und OCR automatisieren

Gerade die Digitalisierung lässt die Menge an unstrukturierten Daten wachsen

Mit dem Boom der digitalen Transformation wächst die Datenmenge in Unternehmen rapide an. Branchenexperten zufolge wird die weltweite Datenmenge bis 2025 voraussichtlich 150 Zettabyte überschreiten. Die meisten dieser Informationen sind in Texten, E-Mails, PDFs und gescannten Dokumenten gespeichert. Der Banken-, Finanz-, Gesundheits-, Bildungs- und Regierungssektor hatte schon immer Probleme mit der manuellen Verarbeitung von Dokumenten. Mit der Einführung von intelligenten Dokumentenverarbeitungs-Tools werden die Prozesse jedoch kostengünstiger.

Verkehr in der Nacht

Unstrukturierte und halbstrukturierte Dokumente sind komplex

Die Verarbeitung unstrukturierter und halbstrukturierter Dokumente ist eine komplexe Aufgabe für Unternehmen. Genauigkeit und Geschwindigkeit sind die wichtigsten Faktoren, die in den Unternehmen immer wichtiger werden. OCR ist ebenfalls seit einigen Jahren auf dem Markt für die Dokumentenverarbeitung verfügbar, jedoch haben sich Geschwindigkeit und Genauigkeit im Vergleich zu IDP nicht bewährt. Auf der anderen Seite sind Unternehmen auf der Suche nach einer schnellen Dokumentenverarbeitung mit hoher Genauigkeit, da kleine Fehler zu Ausfallzeiten und Verlusten führen können. Infolgedessen hat sich IDP als zuverlässiges Softwaretool erwiesen, das KI-Technologie zur Verarbeitung komplexer unstrukturierter und halbstrukturierter Daten nutzt.

Mehr zum Thema Datenextraktion

Liquiditätsmanagement Rechnung KI

Warum nutzen Unternehmen Intelligente Dokumentenverarbeitung nun besonders effizient?

Intelligente Dokumentenverarbeitung gewinnt durch NLP und Computer Vision Algorithmen zunehmend Anwendungsbereiche dazu, da diese bahnbrechende Lösungen zur Automatisierung von Datenextraktionsprojekten bietet, die bisher nur sehr schwer oder gar nicht zu lösen waren. Intelligente Dokumentenverarbeitungslösungen bieten neben anderen Vorteilen direkte Kosteneinsparungen, Benutzerfreundlichkeit, höhere Genauigkeit und Prozesseffizienz.

Intelligenten Dokumentenverarbeitungslösung spart datenzentrierten Unternehmen Kosten

Gegenwärtig nutzen Unternehmen Daten, um neue Geschäftsmodelle einzuführen, neue Einnahmequellen zu erschließen, das Kundenerlebnis zu verbessern, personalisierte Dienstleistungen zu schaffen und flexibler zu werden. Diese Abhängigkeit wird mit der Zeit immer größer, da die Welt ein beispielloses Wachstum des Datenvolumens erlebt. Die Zunahme des Datenvolumens und der Datenvielfalt stellt das Datenmanagement vor einzigartige Herausforderungen. Ohne die richtige Datenstrategie sehen sich Führungskräfte mit Unmengen von Daten konfrontiert, die sich nur schwer nutzen und analysieren lassen, was zu betrieblichen Ineffizienzen und letztlich zu Gewinneinbußen führt. Intelligente Dokumentenverarbeitung kann für eine Vielzahl von Geschäftsanwendungen in allen Branchen eingesetzt werden, in denen Wissensarbeiter Dokumente weiterhin manuell bearbeiten. Beispiele hierfür sind horizontale Anwendungsfälle wie die Bearbeitung von Bestellungen und Rechnungen sowie branchenspezifische Anwendungsfälle wie Versicherungsanträge, Kundeninformationen und Kreditanträge, um nur einige zu nennen. Dabei sind die datenzentrierten Branchen die wichtigsten Endnutzer der intelligenten Dokumentenverarbeitungslösung.

KI erkennt Rechnungsposten

Integration von RPA mit IDP-Lösungen bietet eine große Chance

Die Integration von RPA mit IDP-Lösungen wird voraussichtlich eine große Chance für den Markt der intelligenten Dokumentenverarbeitung während des Prognosezeitraums sein. Die intelligente Dokumentenverarbeitung ist ein wesentlicher Bestandteil der intelligenten Automatisierung. Die Automatisierung kann jedoch nur so weit gehen, wie Daten zur Verfügung stehen, mit denen gearbeitet werden kann. Bei der Verwendung von Standard-RPA-Systemen ist die Einrichtung der Datenextraktion für die Automatisierung oft ein separates Projekt eines Drittanbieters, was zusätzliche laufende Kosten und fragile Integrationspunkte mit sich bringt. Die effektive Extraktion von Daten und die Strukturierung von Informationen hilft bei der Automatisierung des Großteils der Geschäftsprozesse, die heute auf manuelle Eingriffe und Eingaben angewiesen sind. Die Einbettung von IDP in die RPA-Plattform ermöglicht es Geschäftsanwendern, Prozesse durchgängig zu automatisieren.

IDP und RPA bieten zusammen ein einfaches, aber effektives Werkzeug zur Automatisierung von Geschäftsprozessen in Unternehmen. Wie RPA sind auch IDP-Tools nicht invasiv, integrationsfreundlich und können in vielen Branchen und Geschäftsfunktionen eingesetzt werden. Daher könnte die Integration von RPA mit IDP eine große Chance für die Industrie sein und lukrative Umsatz- und Ertragsmöglichkeiten für die Marktteilnehmer der intelligenten Dokumentenverarbeitung bieten.

Mehr zum Thema Hyperautomation

Power Automate flow

Konfuzio bietet die Kerntechnologie für die intelligente Dokumentenverarbeitung

Die Lieferkette des globalen Marktes für intelligente Dokumentenverarbeitung hat sich von einem traditionellen Ansatz zu einer Reihe von hocheffizienten Prozessen entwickelt, einschließlich Beschaffung, Systemintegration und Vertrieb. Die Lieferkette des Marktes für intelligente Dokumentenverarbeitung umfasst Designer und Programmierer, Software-/Plattformentwickler, Systemintegratoren und Endanwender. Basierend auf der Komponente wurde der Markt für intelligente Dokumentenverarbeitung in Lösungen und Dienstleistungen unterteilt. Auf das Lösungssegment entfällt der größte Marktanteil und es wird erwartet, dass es seine Dominanz während des geplanten Zeitraums beibehält. Dies ist auf die Einführung fortschrittlicher intelligenter Verarbeitungssoftwarelösungen in allen Branchen zurückzuführen. Die Lösungen werden sowohl vor Ort als auch in der Cloud eingesetzt.

Jetzt Dokumentation einsehen

Extract data from invoice

Konfuzio bietet die Kerntechnologie für intelligente  Lösungen für die Dokumentenverarbeitung

Basierend auf der Komponente wurde der Markt für intelligente Dokumentenverarbeitung in Lösungen und Dienstleistungen unterteilt. Auf das Lösungssegment entfällt der größte Marktanteil und es wird erwartet, dass es seine Dominanz während des geplanten Zeitraums beibehält. Dies ist auf die Einführung fortschrittlicher intelligenter Verarbeitungssoftwarelösungen in allen Branchen zurückzuführen. Die Lösungen werden sowohl vor Ort als auch in der Cloud eingesetzt.

Verfügbare Integrationen ansehen

Konfuzio SmartView

Konfuzio bietet eine REST API und ein Web-UI im SaaS, Private Cloud und On-Prem Betrieb

Basierend auf dem Bereitstellungsmodus wurde der Markt für intelligente Dokumentenverarbeitung in vor-Ort- und Cloud-basierte Lösungen unterteilt. Es wird erwartet, dass das Cloud-basierte Bereitstellungsmodell während des Prognosezeitraums mit einer signifikanten CAGR wachsen wird. In den letzten Jahren hat das Software-as-a-Service-Modell bei kleinen und großen Unternehmen außerordentlich an Zugkraft gewonnen. Mehrere große Unternehmen nutzen Cloud-basierte Modelle mit einem hybriden Cloud-Ansatz

Jetzt API Dokumentation lesen

API Schnittstelle von Konfuzio

Konfuzio kombiniert OCR, NLP und CV

Wir nutzen eine selbst geschaffene Kombination von Technologie und Algorithmen für natürliche Sprachverarbeitung (NLP), optische Zeichenerkennung (OCR) und Deep Computer für die intelligente Dokumentenverarbeitung.

Zur technischen KI Dokumentation

OCR für KI

Konfuzio wird von Unternehmen unterschiedlicher Größen verwendet

Unternehmen, Banken, Versicherer und die öffentliche Hand integrieren die intelligente Dokumentenverarbeitung per RPA oder per API, was der wichtigste Trend auf dem Markt für intelligente Dokumentenverarbeitung ist.

Verfügbare Integrationen ansehen

KI Ideen für den Finanzbereich und Nutzung von KI in Banken

Konfuzio ist made in Germany

IBM (US), Kofax (US), WorkFusion (US), ABBYY (US), Automation Anywhere (US), Appian (US), UiPath (US), Datamatics (Indien), AntWorks (Singapur), OpenText (Kanada), Celaton (UK),
HCL Technologien (Indien) und Kodak Alaris (UK) sind Anbieter auf dem Markt. Unsere Software bietet die intelligente Alternative made in Germany.

Einsicht in die SaaS und Lizenz-Verträge

    Suchen Sie nach weiteren Informationen?

    Gerne können Sie uns auch telefonisch unter +49 6441 8994005 kontaktieren oder direkt ein Meeting buchen.
    Arrow-up