cross-works Konfuzio Partner

Konfuzio und cross-works setzen Maßstäbe im Cloud-DMS

Charlotte Götz

Eine mehr als runde Sache: Künstliche Intelligenz (KI), nahtlos integriert in ein cloud-basiertes DMS-Angebot wie die Swiss Content Cloud von cross-works. Kein unnötiger Schnick-Schnack, sondern echte Innovation. Dokumentenmanagement System (DMS) neu gedacht. Das ist der Grund, der Konfuzio und cross-works als Partner zusammengeführt hat.

Dokumente ablegen können viele und eine integrierte Volltextsuche ist schlicht state of the art. Unser Anspruch an ein DMS muss deutlich darüber hinaus gehen.

Helmut Sproll, Managing Director, cross-works

Vorstellung cross-works

Seit dem Jahr 2003 hat das Unternehmen cross-works mit seinem Hauptsitz in Winterthur (Schweiz) stetig sein fachliches Wissen ausgebaut. Die zentralen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Business Collaboration und Enterprise Content Management. Innerhalb ihres Angebots hat sich cross-works auf Dokumentenmanagement, E-Archivierung und Social Collaboration spezialisiert.

Typisch für cross-works ist die Swiss Content Cloud: Ein cloud-basiertes DMS-Angebot mit Datenhaltung in der Schweiz. Cross-works konzentriert sich mit der Swiss Content Cloud konsequent auf die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) und versteht deren Anforderungen genau. Als langjähriger IBM Premier Business Partner und einer der ersten Business Partner von HCL Software verfügt cross-works sowohl über die Partnerschaften als auch die Erfahrung, um Kunden erstklassige Lösungen zu bieten.

Die Komplettservice-Kompetenz zeichnet sich durch umfassendes Projektmanagement, Entwicklung, Betrieb und Lizenzierung aus einer Hand aus. Bei cross-works erhalten Kunden nicht nur Produkte und Dienstleistungen, sondern eine ganzheitliche Unterstützung für Ihr Unternehmen. Leidenschaft im ‚daily business‘ spiegelt sich in einem hochwertigen Service wider.

Passion makes the difference! Das ist unser Credo, und das ist die Basis für unseren hochwertigen Service.

cross-works.net

Die Partnerschaft zwischen cross-works und Konfuzio

„Wir haben nach einem DACH-basierten Service gesucht, den wir problemlos in unser Cloud-DMS-Angebot integrieren konnten. Nicht zuletzt aus Kostengründen wollten wir zu Beginn ganz bewusst einen Dienst nutzen, aber die Möglichkeit haben, den Service zu einem späteren Zeitpunkt auf unserer eigenen Containerplattform zu betreiben“, so Helmut Sproll, Managing Director, cross-works.

Konfuzio ist die perfekte Ergänzung zu cross-works, da Konfuzio genau diesen Service bietet und sich offen für Feedback und Empfehlungen innerhalb der Partnerschaft zeigt. Zusätzliche Anforderungen wurden und werden angenommen und innerhalb kürzester Zeit in das bestehende Angebotsspektrum integriert. So entstand eine Synergie, die die Vorteile für beide Partner und deren Kunden erweitert.

Ziele und Absichten

Cross-works bietet den Service aus der Schweiz heraus an – einem Land, das nicht dafür bekannt ist, besonders günstig zu sein.

Um unsere Kunden zu überzeugen, müssen wir besser sein als andere und vor allen Dingen eine sehr hohe Servicequalität bieten.

Helmut Sproll, Managing Director, cross-works

Konfuzio ist kein Schweizer Unternehmen, verfolgt aber einen beinahe identischen Anspruch:

  • Qualität liefern
  • schnell sein
  • auf Kundenwünsche eingehen

Das ist ‚made in germany‘ und passt ideal zu den ‚Schweizer Werten‘ von cross-works.

USP

Das Alleinstellungsmerkmal (USP) für eine Partnerschaft zwischen Konfuzio und cross-works liegt im Kern in der Synergie der Fähigkeiten beider Unternehmen und dem Angebot einer umfassenden Lösung, die fortschrittliche Dokumentenverarbeitung mit nahtlosem Workflow-Management kombiniert.

Die OCR-Technologie und die Dokumentenextraktionsfunktionen von Konfuzio steigern die Effizienz bei der Verarbeitung und Interpretation unterschiedlicher Dokumente. Im Gegenzug bietet das Workflow-Management Wissen von cross-works eine robuste Plattform für die Integration der Erkenntnisse von Konfuzio in einen optimierten, betrieblichen Kontext.

Zusammen stellen sie eine leistungsstarke Lösung dar, die nicht nur die Dokumentenverarbeitung automatisiert, sondern auch die Geschäftsprozesse im weiteren Sinne optimiert und den Kunden eine integrierte, effiziente und intelligente End-to-End-Lösung bietet.

Vorteile der Partnerschaft von cross-works und Konfuzio

Aus der Partnerschaft ergeben sich zahlreiche Vorteile, von denen vor allem die Kunden profitieren. Die wichtigsten darunter sind:

  • Nahtlose Integration der Dokumentenverarbeitung: Die Partnerschaft zwischen Konfuzio und cross-works bietet ein einzigartiges Angebot durch die nahtlose Integration von fortschrittlichen Dokumentenverarbeitungsfunktionen. Durch den Einsatz der hochmodernen OCR-Technologie von Konfuzio kann cross-works sein Dokumentenmanagementsystem verbessern und seinen Kunden eine effizientere und genauere Datenextraktion aus einer Vielzahl von Dokumenten bieten.
  • Verbesserte Dateneinsicht und -analyse: Die Zusammenarbeit mit Konfuzio bietet den Kunden einen deutlichen Vorteil in Bezug auf verbesserte Dateneinblicke und -analysen. Die Fähigkeiten von Konfuzio ermöglichen es cross-works, wertvolle Informationen aus Dokumenten zu extrahieren und so fundiertere Entscheidungsprozesse zu treffen. Dies führt zu einer verbesserten Effizienz und Produktivität für Kunden, die auf datengestützte Erkenntnisse angewiesen sind.
  • Erweiterte Serviceangebote für Kunden: Die Partnerschaft eröffnet cross-works die Möglichkeit, sein Dienstleistungsangebot zu erweitern, indem es die intelligente Dokumentenverarbeitung von Konfuzio in sein Portfolio aufnimmt. Dies erhöht nicht nur den Wert bestehender Dienstleistungen, sondern positioniert die Partnerschaft auch als umfassenden Lösungsanbieter für Unternehmen, die fortschrittliches Dokumentenmanagement und Datenextraktionsfunktionen benötigen.

Bevorstehende Projekte und Ausblick

Konfuzio und cross-works arbeiten stetig an gemeinsamen Kundenprojekten. Damit für Kunden eine steilere Lernkurve realisiert werden kann, prüft cross-works die Entwicklung gemeinsamer KI-Modelle für bestimmte Dokumenttypen. Ein Beispiel: Rechnungen. Die grundlegenden Inhalte einer Rechnung sind unabhängig vom Produkt oder der Dienstleistung. In jeder Rechnung finden sich bestimmte standardisierte Elemente, die unverzichtbar für ihre Gültigkeit sind. Dazu gehören unter anderem:

  • Rechnungsnummer
  • Rechnungsabsender
  • Rechnungsempfänger
  • Rechnungsdatum

Egal, ob es sich um den Kauf von Computer-Hardware, Software oder Autoreifen handelt, diese Elemente bleiben konstant.

Fazit

Die Zusammenarbeit zwischen cross-works und Konfuzio ist eine erfolgreiche Verbindung von Innovation und Servicequalität. Cross-works hebt seine langjährige Expertise in Business Collaboration und Enterprise Content Management hervor, insbesondere durch die Swiss Content Cloud. Die Partnerschaft mit Konfuzio ermöglicht eine nahtlose Integration von KI in das Cloud-DMS-Angebot, betont die Synergie beider Unternehmen und unterstreicht gemeinsame Werte wie Qualität, Schnelligkeit und Kundenorientierung.

Cross-works betont die gezielte Auswahl eines DACH-basierten Partners, der flexibel in deren Cloud-Angebot integriert werden kann. Zukünftige Projekte, einschließlich der Entwicklung gemeinsamer KI-Modelle, versprechen eine optimierte Servicequalität und eine steilere Lernkurve für Kunden. Das Motto „Passion makes the difference!“ reflektiert die Hingabe beider Unternehmen an herausragenden Service und innovative Lösungen.

Unsere Kunden haben hohe Erwartungen an das, was wir liefern. Um dieser Erwartung gerecht zu werden, sind wir auf Partner angewiesen, die an diesen Ansatz gewöhnt sind.

Helmut Sproll, Managing Director, cross-works

Die Helm & Nagel GmbH ist ein Unternehmen, das mit ihrem Produkt Konfuzio hält, was es verspricht. Helmut Sproll, Managing Director, cross-works: „Konfuzio ist – genau wie wir – nicht perfekt. Aber die Experten von Konfuzio sind – genau wie wir – schnelle und nachhaltige Lerner, die den gleichen Fehler nicht zweimal machen.“

Sie möchten mehr über die Swiss Content Cloud und die nahtlose Integration von Konfuzio erfahren?

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie Helmut Sproll direkt via Mail [email protected], Telefon +41 52 2080 334 oder schreiben Sie eine Nachricht an die Experten von Konfuzio:

    Über mich

    Weitere Artikel

    fino Gruppe und fintract logo

    Fintract und fino starten Partnerschaft mit Konfuzio

    Mit großer Freude geben die Helm & Nagel GmbH, der Hersteller der KI-Software Konfuzio, und die beiden führenden FinTech-Unternehmen fino...

    Zum Artikel
    People for ai

    People for AI wird Konfuzio Partner

    Unterstützung von KI-Projekten durch hochwertig annotierte Daten Wir freuen uns, eine neue Ergänzung zu unserem Konfuzio Platform Ökosystem bekannt zu...

    Zum Artikel
    Origoss Solutions Partner

    Origoss Solutions Ltd und Konfuzio starten Partnerschaft

    Starke Kooperationen spielen eine entscheidende Rolle. Ganz besonders in der hochdynamischen Sphäre der Künstlichen Intelligenz (KI). Konfuzio und Origoss Solutions...

    Zum Artikel
    Arrow-up